Stoßwellentherapie

Stoßwellentherapie

Die Stoßwellentherapie wurde primär eingesetzt, um operationsfrei Nierensteine zu zerstören.

Mittlerweile hat sich die Therapie mit Stoßwellen zu einer effizienten Behandlungsmöglichkeit auch bei orthopädischen Problemen entwickelt.

Wir wenden dieses Verfahren, das im Prinzip auf mechanischen Druckwellen basiert, bei Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen (unter anderem Tennisellenbogen, Fersensporn) an.